Shower With Your Dad Simulator 2015: Falsche Väter

Da ich selbst ohne Vater aufwuchs, weiß ich gar nicht wie es ist, mit ihm zu duschen. Oder halt sonst irgendwas mit ihm zu machen. Ich fürchtete dementsprechend vom Shower With Your Dad Simulator 2015 komplett überfordert zu sein, so wie einst aufgrund fehlender Vorerfahrung auch vom Microsoft Flight Simulator oder vom Goat Simulator. Aber so, wie ich nach einiger Übung mittlerweile wohl problemlos einen Airbus A380 notlanden oder mir einen Kinnbart stehen lassen könnte, hätte ich heute auch kein Problem damit, mir einen Brausekopf mit meinem Papa zu teilen. Oder halt sonst irgendwas mit ihm zu machen.

Weiterlesen

Advertisements

Nidhogg 2: Durchgekaut und ausgespuckt

In der nordischen Mythologie ist ein Nidhogg ein schlangenartiger Drache, der Verstorbene quält. In Nidhogg 2 hingegen ist dieses Biest der Sehnsuchtsort, nach dem jeder strebt, um es sich in seinem Magen gemütlich zu machen. Die Verwandlung vom Bad Boy zu Everybody’s Darling kam freilich nicht über Nacht, dennoch ist unklar, was zu diesem Sinneswandel führte. Ein Spiel, das viele Fragen aufwirft, die allein anhand der äußerst schwer einzuordnenden Schreilaute seiner Spielerinnen und Spieler nur unzureichend beantwortet werden können. Weiterlesen

Bloodborne: Die Spinne Boris

London nach dem Brexit. Es ist das eingetreten, was viele Gegnerinnen und Gegner eines Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union bereits im Vorfeld befürchtet hatten: Die Stadt versinkt im Chaos. Der Wert des Pfunds als Zahlungsmittel ist so dramatisch gesunken, dass es durch Eigenbluttransfusionen und Informationsaustausch in weiten Teilen des Landes abgelöst wurde. Zwei Liter für einen rostigen Fleischerhaken, thank you, beehren Sie uns bald wieder. Werwölfe durchstreifen die in ewiger Dunkelheit versinkenden Gassen der Stadt, von einer unbekannten Seuche befallene Bauern klopfen mit Mistgabeln an die riesigen Tore der im Blutmondlicht langsam verfallenen Kathedralen. Dies ist der furchteinflößende Albtraum vom Tode des europäischen Einheitsgedankens, vor dem Bloodborne bereits 2015 zu warnen versuchte. Doch nur im Spiel erhält man die Chance, aus diesem auch wieder zu erwachen.

Weiterlesen

SteamWorld Dig 2: Kein Hundeleben

Immer, wenn ich einen Hund auf einer Wiese wie wild buddeln sehe, bin ich etwas neidisch auf ihn. Einerseits natürlich, weil ich gern ein Hund und somit immer glücklich und beliebt wäre. Insbesondere, wenn ich zu einer der populäreren Rassen gehören würde, wie Labrador oder diese ganz dünnen, die man früher an die Innenwände von Pyramiden gemalt hat. Andererseits auch einfach, weil graben ziemlich geil ist und meine zarten Pianistenhände dazu nicht taugen. Darum bin ich sehr gerne Dorothy, die dampfbetriebene Roboterin aus SteamWorld Dig 2. Sie ist fast so beliebt wie ein Bernhardiner und geht runter wie Öl. Im Sinne von tief runter unter die Erde, wo die schweren Gesteinsschichten dann Erdöl aus Fossilien pressen und…  das ist in etwa SteamWorld Dig 2!

Weiterlesen

Everybody’s Golf: Ein ungleiches Par

Bernhard Langer trug als Kind die Golftaschen reicherer Kinder über die unebenen Grünflächen von irgendsoeinem Pissdorf in Bayern, um seinem Traum vom Golf-Level 15 ein Stückchen näher zu kommen. 109 Turniersiege später stellt sich heute die Frage, ob ihm jemals wieder jemand auf diesem beschwerlichen Weg folgen wird, denn Everybody’s Golf zeigt den kleinen Nachwuchs-Langers in den Favelas rund um Augsburg, dass es auch einfacher geht. Dekadenz für jedermann!

Weiterlesen